Wells (England)

Wells ist die kleinste Stadt Englands und liegt etwa 40 Kilometer südwestlich von Bristol in der Grafschaft Somerset. Namensgebend für den Ort sind drei Quellen, in der Nähe der um 1182 erbauten Kathedrale. Bekannt ist die Kathedrale durch ihre mit über 300 Statuen bestückte Westfront. Eine Weitere architektonische Besonderheit sind die vier Schrerenbögen im Inneren. Diese Kathedrale verleiht Wells das Stadtrecht, da sich in England jede Siedlung, die eine Kathedrale besitzt, automatisch Stadt nennen darf.

Wells verfügt über die älteste durchgängig bewohnte Strasse in Europa und damit über die älteste Reihenhaussiedlung in England: Vicar's Close.

 

Seit dem 08. Mai 2010 verbindet Wells und Bad Berka ein Freundschaftsvertrag, der die Zusammenarbeit in den Bereichen Kultur, Wirtschaft, Tourismus und Sport verstärken soll.
Weitere Informationen zu Wells finden Sie unter: www.wells.gov.uk