Ausfall Veranstaltung "Weihnachten in den Bergen" 09.12.2017 im Zeughaus

Die Rücknahme der Tickets erfolgt bis zum 19. Januar 2018 ausschließlich in der Verkaufsstelle, in der Sie Ihre Tickets erworben haben.

 


900 Jahre Ersterwähnung - Mitarbeit in Arbeitsgruppen

 

Ein erster Gedankenaustausch zum Jubiläum fand am 05.09.2017 mit Vereinen, Kliniken, Schulen, KITA’s und vielen weiteren Institutionen statt. Bei der Beratung wurden viele Anregungen und Hinweise gegeben, so dass ein abwechslungsreiches Programm mit und für die Bürger und Gäste der Stadt Bad Berka entstehen kann. Ebenfalls erhielten die Anwesenden einen ersten Einblick in die bisherigen Programmpunkte der vom 09. Juni bis 16. Juni 2019 stattfindenden Festwoche, wie z.B. den Tag der Musik, der Gesundheit, der Vereine und des Sportes. Den krönenden Abschluss der Festwoche wird das traditionelle Brunnenfest mit dem großen historischen Festumzug bilden. Als weitere Idee entstand der Pfingstmontag als „Tag der Ortsteile“.

 

Um die Organisation der Veranstaltung auf mehrere Schultern zu lagern und dabei gleichzeitig motivierte und interessierte Bürger Bad Berkas zu integrieren, wurden sechs Arbeitsgruppen gebildet.

 

Die Arbeitsgruppen und ihre zugehörigen Ansprechpartner:

 

Arbeitsgruppe 1: Programm
Verantwortlicher: Tourist-Information

 

Arbeitsgruppe 2: Ausstellung
Verantwortlicher: Hella Tänzer, Leiterin Marketing Erfurter Bahn und ehrenamtlich für die Stadt Bad Berka tätig


Arbeitsgruppe 3: Umzug
Verantwortlicher: Joachim Pluntke, Vorsitzender Brunnenfest Bad Berka e.V.


Arbeitsgruppe 4: Organisation / Logistik / Technik
Verantwortlicher: Udo Nauber, Veranstaltungstechniker

Arbeitsgruppe 5: Öffentlichkeitsarbeit / Werbung / Sponsoring
Verantwortlicher: Sebastian Lutterberg, Vorsitzender Europaverein Bad Berka e.V.


Arbeitsgruppe 6: Vereine
Verantwortlicher: Bärbel Zweigert, ehrenamtlich für die Stadt Bad Berka tätig, Mitglied im Chor "a tempo"

 

Wer ebenfalls aktiv in den Arbeitsgruppen mitarbeiten möchte bzw. wer die Mitarbeit in der Beratung bereits bekundet hat, den bitten wir, das Formular ausgefüllt und unterschrieben in der Tourist-Information bis 12.01.2018, einzureichen.
 
Wir freuen uns auf eine konstruktive und ideenreiche Zusammenarbeit.


Weihnachtsmarkt Bad Berka

Die Stadtverwaltung Bad Berka möchte sich recht herzlich bei allen Besuchern, Mitarbeitern und Künstlern bedanken, die sich auch in diesem Jahr wieder am Weihnachtsmarkt in Bad Berka beteiligt bzw. teilgenommen haben. Ein besonders großer Dank geht an alle Sponsoren (ARAL Tankstelle Bad Berka, Architekturbüro Hilse, Architekturbüro Müller und Lehmann GmbH, Arztpraxis Bischoff, Arztpraxis Machulla, Augenoptiker Onistschenko, Autohof Dienstedt, Baugeschäft Walter, Brösicke & Co., Bautischlerei Lempe, Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH, Edelstahlbau Tannroda GmbH, EUROVIA, Geotechnik Umweltschutz Hauck, HNO-Arztpraxis Eschholz, Hotel garni Rank, Ingenieurbüro Münz, Ingenieurbüro PROWA GmbH, Kinderarztpraxis Haase, Klosterberg-Apotheke, Kosmetikstudio Schaedel, Dr. Löhr & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Metallbau und Kunstschmiede Schwarz, Neubauer Maler-Fußboden GmbH, Notare Hügel, Pension Ilmhof, Reichmann Gebäudetechnik, Reifen- und Autoservice Weber, Schuhmann GmbH, Tiefbau Waldsachs, Vermessungsingenieure Rosenbaum & Horn, Zahnarztpraxis Haupt-Ebner, Zahnarztpraxis Triemer, Zeltverleih Schnabelrauch, Marcus Böhme, Oliver Salomon), die es ermöglicht haben den Weihnachtsmarkt durchzuführen.

 

Am ersten Samstag im Dezember wurde der Weihnachtsbaum durch die Kinder der KITA am Adelsberg geschmückt, um 18:00 Uhr wurde das 2. Türchen des lebendigen Adventskalenders unter der Musik des Bad Berkaer Posaunenchors geöffnet. Am 1. Adventsonntag eröffnete der Bürgermeister mit der Wasserfee den Weihnachtsmarkt bei herrlichem Winterwetter. Die Kinder der KITA’s und der Grundschule trugen ihren Teil zu einem rundum gelungenen Programm teil, genau wie die Erfurter Weihnachtsdixies, die Rennsteigspatzen und der Bad Berkaer Posaunenchor. Im Rathaus gab es für die kleinen Gäste die Möglichkeit mit dem Familienzentrum Bad Berka zu basteln und im Rathaussaal konnte das Puppentheater und die Märchenstunde besucht werden.

 

Zur technischen Abwicklung und Unterstützung möchte man sich natürlich auch bei Udo Nauber, Marcus Haupt und der Stützpunktfeuerwehr Bad Berka bedanken.


Paulinenturm und Gaststätte - Öffnungszeiten

01.11.-31.12.2017  

Fr. - So.    11-18 Uhr

 

Betriebsferien           

01.01.2018 - 20.03.2018

 

ab 21.03.2018         

Mi. -  So.     11-18 Uhr

 

Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie den Schlüssel für den Paulinenturm in der Tourist-Information Bad Berka (Goetheallee 3) ausleihen.


Bad Berka bleibt Kurort - Erfolgreiche Reprädikatisierung als "Ort mit Heilquellenkurbetrieb"

Für weitere 10 Jahre darf Bad Berka dieses Prädikat tragen.

Um die Anerkennung zu erhalten, mussten insgesamt 25 Kriterien erfühlt werden. Ebenfalls machte sich der Landesfachauschuss für Kur- und Bäderwesen im Rahmen einer Ortsbereisung ein direktes Bild vom "Goethe-Bad im Grünen".


Ausbau Ilmtalradweg

Voraussichtlich ab dem 04.09.2017 wird der Ilmtalradweg zwischen Dreiteichsgrund und Bahnübergang im Auftrag des Kreises Weimarer Land ausgebaut.

Während dieser Zeit erfolgt die Umleitung über vorhandene Forststraßen.


Teilsperrung Kneippanlage am Goethebrunnen

 

Seit Mitte August 2017 werden die Bauarbeiten für den Neubau des Kinderkneippbeckens innerhalb der Kneippanlage am Goethebrunnen durchgeführt. Bis Ende September 2017 entstehen ein kindgerechtes Kneippbecken und ein Kräuterhochbeet mit Sitzfläche. Der vorhandene Barfußpfad wird neu gestaltet.

Aufgrund der Baumaßnahme ist eine Teilsperrung der Kneippanlage bis voraussichtlich 17. September 2017 erforderlich.


Unterwegs auf dem Ilmtal-Radweg

Die Moderation Steffi Peltzer-Büssow vom MDR-Format "Unterwegs in Thüringen" hat den Ilmtal-Radweg bereist und erkundet.

Die Videos zur Entdeckunsgreise finden Sie unter folgenden Links:

Unterwegs in Thüringen und Der Ilmtal-Radweg im Zeitraffer

 

 

Bildrechte: MDR/Steffi Peltzer-Büssow

Rikscha Bad Berka

Erleben Sie unser Kurstädtchen, seinen Kurpark, seine waldreiche Umgebung und einen Teil des reizvollen Mittleren Ilmtals mal ganz anders–nämlich auf umweltfreundliche Weise als entspannter Mitfahrer und Gast in einer Fahrradrikscha.
Allein oder zu zweit können sie sich auf beschauliche Weise die Stadt und ihre Umgebung ansehen und erklären lassen. So können auch gehschwache und ältere Menschen die waldreiche Natur mit ihren bekannten Ausflugszielen wie den Dammbachsgrund, den sie von früheren Wanderungen noch gut in Erinnerung haben, erneut bequemer besuchen.

Auch zu Familienfeiern, Hochzeiten oder individuellen Ausflügen buchbar.

Anmeldungen bitte unter

017624648861 oder

per Mail info@rikscha-badberka.de


Mehr Infos über http://rikscha-badberka.de/