Segelflugplatz Bad Berka

 

Hoch hinaus kann man mit dem Segelflugzeug vom Bad Berkaer Flugplatz aus.

 

Seit der Wiedereröffnung im Jahre 1990 betreiben hier Luftsportfreunde aus Bad Berka, Weimar und Umgebung ihren anspruchsvollen Freizeitsport. Seither ist der Flugplatz in Bad Berka ein beliebtes Ziel für Streckenflüge oder Fliegerlager von Fallschirmspringern, Segel und Motorfliegern aus allen Regionen Deutschlands

und aus anderen Ländern. Flugzeit ist für Segelflugzeuge von April bis Oktober.

Die Motorsegler und der Ultra-Leicht-Flieger sind das ganze Jahr über flugbereit, da sie auch im thermikschwachen Winter mit Hilfe des eigenen Motors fliegen können.

 

Bei einem Rundflug mit dem Segelflugzeug, dem Motorsegler oder dem Ultra-Leicht Flieger bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Kurstadt, deren Umgebung und die umliegenden Städte und Dörfer.

 

Information & Reservierung:      www.flugplatz-badberka.de