Radwege in Bad Berka

Radfahren

Ilmtal-Radweg

Bad Berka liegt genau in der Mitte des vom ADFC mit vier Sternen zertifizierten Ilmtal-Radweges. Damit bietet sich Bad Berka als idealer Standort für eine Tour in 2 oder mehr Etappen an.

Auf dem Ilmtal-Radweg entlang des Flüsschens Ilm radeln Sie von der Quelle bei Stützerbach im Thüringer Wald über Kranichfeld, Bad Berka, Weimar bis zur Mündung in die Saale bei Großheringen durch wunderschöne Landschaft und auf den Spuren bedeutender Persönlichkeiten.

Download - Flyer Ilmtal-Radweg

Den Startort Allzunah erreichen sie von Bad Berka am Wochenende mit der Bahn über den Bahnhof Rennsteig. Täglich mit der Bahn erreichbar ist der Zielort Großheringen. Die Fahrradmitnahme im Zug ist kostenfrei. Bequemer geht es mit dem bike[r]-shuttle zur Quelle/zur Mündung vom veloinn Basislager Bad Berka.

  • Gesamtlänge: 123 km
  • Ausgangspunkt: Allzunah am Rennsteig (flussabwärts)
  • Endpunkt: Kaatschen bei Großheringen
  • Höhenunterschied: von 750 m bis 120 m über NN
  • Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
  • Wegebeschaffenheit
  • Asphalt: 92 km
  • Pflaster: 11 km
  • Wassergebundene Strecken: 16 km
  • Spurplatten, Betonbahnen und Sonstiges: 4 km

 

Auf den Spuren der Radrennfahrer

Das abwechslungsreiche Streckenangebot für Radrennfahrer rund um die Kurstadt Bad Berka ist nicht nur bei den Radprofis sehr beliebt. Auch Hobbyfahrer nutzen es gern, um ihre Fitness zu testen.

Die Stadt Bad Berka war einige Jahre als Etappenort in die Internationale Thüringen-Rundfahrt eingebunden. Die landschaftlich wie sportlich attraktivsten Strecken rund um Bad Berka haben wir für Sie zusammengestellt. Wer sich testen möchte, findet hier weitere Informationen.

Radroutenplaner

Wer eine Planungshilfe benötigt, ist beim Radroutenplaner Thüringen an der richtigen Adresse. Damit lassen sich indivi­duelle Routen rund um Bad Berka zusammenstellen, und man kann sich unter anderem über die Sehenswürdigkeiten in der Nähe informieren.