Erfurt

Erfurt – ein Genuss für Leib und Geist

Schokoladenduft weht auf der Krämerbrücke und zwischen Renaissance-Gemäuer warten kleine Geschäfte darauf, erobert zu werden. Thüringens Hauptstadt ist das blühende Leben, und das nicht schon seit dem Mittelalter als die Via Regia durch Erfurt führte. 

Lauschen Sie bei einer der Stadtführungen durch die historische Altstadt Anekdoten zur Thüringer Bratwurst, die man übrigens niemals mit Ketchup essen sollte. Oder werden Sie zum Entdecker des größten Schatzes des Mittelalters in Europa. Bei einer Zeitreise in das 11. Jahrhundert finden Sie diesen in der Alten Synagoge.

Nicht nur das leiblich Wohl, sondern auch die Geisteswissenschaften werden seit langem gepflegt. Erfurt ist eine der fünf ältesten Universitätsstädte Deutschlands. Auch der Reformator Martin Luthers befand Erfurt als richtigen Schaffensort für sich. Wandeln Sie auf seinen Spuren in historischem Altstadt-Flair rund um den Erfurter Dom und genießen Sie Zeit in einem der gemütlichen Cafés.